Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Die fünf Leitsätze (Die "GREG-five")

Die GREG-five sind die fünf Leitsätze des GREG-Prinzips.

GREG und ich haben sie aus Leidenschaft für unseren Planeten, eine entspannte Zukunft und eine gesunde Lebensqualität entwickelt - Wir können jeden Tag mit Kleinigkeiten großes tun!

Qualität ist der einzige Maßstab der Natur (Qualität)

greg_orden.pngWenn wir höchste Qualität für unsere Lebensmittel, die Luft die wir atmen oder unseren Lebensstandard wollen, dann legen wir die Messlatte ganz automatisch hoch.
Und wenn es um höchste Qualität geht, führt kein Weg an der Natur vorbei.
Qualität ist in der Natur ganz natürlicher Überfluss, der niemals zu Lasten von anderen Lebewesen oder Pflanzen geht.
Der wurmstichige Apfel ist die gleiche Qualität wie jedes Blatt des Baums.

Wenn wir Menschen von Qualität reden,
wie sehr haben wir das "Ganze" im Blick? Rohstoffe, Produktion, Recycling...Wieviel wissen wir darüber bei den Produkten die wir täglich nutzen? Jeder Einzelne hat großen Einfluss auf seine Lebensqualität und auf die Produkte die dazu gehören und damit auf das "Ganze".

Es liegt an uns unseren Einfluss zu nutzen - GREG hilft gerne dabei!


Alles in der Natur ist ein ständiger Kreislauf -
nichts geht verloren (Energie)

greg_elefant.gifIn der Natur existieren nur Nährstoffe - 
die Natur kennt keinen Müll. 
Aus Allem wird wieder etwas Neues.
Die Blätter des Apfelbaums werden wieder zu Nähstoffen, Humus und Wasser. Die Blüten liefern Honig.
Wir Menschen verbrennen kostbare Rohstoffe in Müllverbrennungsanlagen oder noch Schlimmer, wir betreiben sogenannten Mülltourismus.
Müll wird weit transportiert und „am anderen Ende der Welt" abgeladen.
Aber was soll unser Müll z.B. in Afrika?

Müll vermeiden und Rohstoffe erhalten ist die Zukunft!


Alles in der Natur reagiert auf- und miteinander -
nichts ist autark (Balance)

greg_kolibri.gifDer Regenwald, die Strömungen und Temperaturen der Ozeane, der Stau vor dem Parkhaus beim Samstagsshopping.
Alles hat Einfluss auf das Leben und
das Gleichgewicht auf der Erde. Wenn wir auf der einen Hälfte der Erde Produkte produzieren um sie auf der anderen Hälfte zu konsumieren wird schnell klar, wie
Alles mit Allem zusammenhängt.
Genauso wird klar, wie viel Einfluss wir mit unseren „alltäglichen" Entscheidungen haben.

Wichtig ist das Wissen um die Zusammenhänge und die Möglichkeiten mit kleinen Veränderungen Großes zu bewegen.


Alle Themen für die Zukunft der Erde sind lösbar -
mit der Natur als Vorbild (Zukunft)

greg_einkauf.gifWenn es uns gelingt die Natur zu kopieren und Ihren Kreislauf, Ihre perfekte Nutzung aller Ressourcen und Ihr Gleichgewicht zu verstehen.

Dann setzten wir um, was wir Menschen eigentlich schon sind:
Teil der Natur, Teil des Ganzen zu sein.
Das bedeutet eine phantastische Lebensqualität zu erreichen, die wir uns heute kaum vorstellen können.
Und das für alle Menschen auf der Welt!

Klingt utopisch? Ist aber machbar.
Wagen wir doch einmal einen Vergleich: Überall auf unserem Planeten ist die Natur perfekt angepasst an Ihre jeweilige Umgebung und alles ist Teil eines großen Systems - der Erde.
Jetzt stellen wir uns die Frage wie angepasst unser Leben heute an unsere Umgebung ist und wie sehr wir sagen können, dass wir die Verantwortung übernehmen, Teil des Ganzen zu sein...
Mit ein paar einfachen Tipps kommen Sie ganz schnell darauf, wie es klappt die Verantwortung zu übernehmen.


Schau in die Natur und die Natur spricht aus Dir (Inspiration)

greg_spiegel.gifDenn ist es so einfach!
Das Wunder der Natur findet ständig statt.
Wir freuen uns auf das erste Frühlingsgrün nach dem tristen Winter.
Der majestätische Flug eines Adlers fasziniert Jeden.
Und wer das brodelnde Leben in einer Hand voll Erdboden gesehen hat, versteht ohne viele Erklärungen.

Egal wohin wir schauen - Natur.

Unsere Natur.

Mit ihr können wir unsere Zukunft gestalten.
Oder einmal anders gefragt: Erdöl und Kohle, die Fundamente unseres Lebensstils, haben Millionen Jahre zur Entstehung gebraucht. Wenn wir so weitermachen wie bisher (auf der ganzen Welt) werden wir sie innerhalb der kommenden Jahrzehnte wohl komplett verbrauchen.
Haben die kommenden Generation, also unsere Kinder, noch die Wahl welchen Lebensstil sie leben wollen? Oder haben sie gar keine andere Chance, als endlich die Natur und Ihre erneuerbaren Energien zu nutzen, weil nichts Anderes mehr da ist...?

Das GREG-Prinzip ist eine Einladung zum GREG-Walk auf dem grünen Teppich Richtung Zukunft.

Gehen Sie mit uns ein Stück durch ganz alltägliche Situationen und klicken Sie auf die Schlagwörter Qualität, Energie, Balance, Zukunft und Inspiration neben den jeweiligen GREG-five.
Hier gibt es einfache Tipps für jeden Tag.
Legen Sie los, das Tempo bestimmen Sie !

Wir machen gemeinsam den ersten Schritt.


 

CasaCMS
CasaCMS
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Die fünf Leitsätze (Die "GREG-five")
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Die fünf Leitsätze (Die "GREG-five")
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Die fünf Leitsätze (Die "GREG-five")
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Die fünf Leitsätze (Die "GREG-five")