Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

„Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt (...) nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt." (UNESCO)

So beschreibt die UNESCO dieses Thema. Zugegeben etwas sperrig, aber es zeigt worum es geht:
Wir Menschen sind inzwischen sieben Milliarden und können gemeinsam für die Lösungen der Zukunft unseres Planeten sorgen.
greg_schaut.gif

Damit sind wir wieder bei der Natur als Vorbild und beim Beispiel des Apfelbaums. Denn auch die Natur ist weltumspannend und ihr Netzwerk ist eng mit uns Menschen verbunden.
Was liegt also näher, als von Diesem Profi für unsere Zukunft zu lernen?

Diese Überzeugung haben GREG und ich
in die GREG-five umgesetzt.
Die fünf Leitsätze des GREG-Prinzips.



Fünf einfache Sätze für jeden Tag und jede Situation. Aus Leidenschaft für unseren Planten, eine gesunde Lebensqualität und eine entspannte Zukunft.

Und hier gibt es Alltags-Tipps mit direkter BNE-Wirkung: (einfach die Bilder "anklicken")

                                        greg_orden.png

greg_elefant.gifgreg_kolibri.gif

greg_einkauf.gifgreg_spiegel.gif

 


 

 

 

CasaCMS
CasaCMS
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Grün und Wunderlich | Das Greg-Prinzip Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)